So nur noch wenig Zeit bis es los geht, daher hier ein grober Fahrplan für den Abend.

Also is natürlich viel Platz etwas anderes zu tun, aber wer Lust hat kann sich unser Programm anschauen:

20-22:45 ist Livemusik angesagt:

  • 20 Uhr legen Wolfstavar los
  • 21 Uhr dann die rumpelnden Wackerschlacken (e.V.)
  • 22 Uhr schließlich Drawn to Lines

Ab 23 Uhr ist dann Musik aus der Dose angesagt, mit wechselnden DJ´s. Diese werden Musik von Pop und Elektro über 90s Rock bis Krautrock bedient. Wir hoffen eine gute Abwechslung zu schaffen, damit alle mal was zu tanzen haben. ;-)

Die Getränke sind solange der Vorrat reicht günstiger, aber auch danach noch bezahlbar.

 

So dann erscheint mal zahlreich.

Schon komisch, wir müssten eigentlich alle noch locker morgens zur Arbeit sprinten, 10 Kinder in die Welt setzen oder die Zahl π bis zur 10 Stelle nach dem Komma aufsagen können. Hab es zwar zuletzt nicht versucht, aber so wie ich uns sehe, ist das immer drin, zumindest wenn wir die Zeit hätten. Trotzdem ist irgendwas anders. Das Alter macht sich bemerkbar, nicht auffällig, aber in kleinen Situationen wird es uns doch vor Augen geführt.

Für den Anfang bitte ich mal folgendes Video anzusehen, wie Kinder die Highendprodukte unserer Jugend beurteilen und das Gefühl haben etwas prähistorisches in den Händen zu halten:

nerd_party

Ein paar kurze, neue Infos:

Also die Getränke werden subventioniert, dh. einige Getränke werden zu einem speziellen Preis angeboten. Dies gilt für geladene Gäste. Alle anderen zahlen den normalen Preis.

Die Bands spielen wahrscheinlich zwischen 19:00 – 22:00 Uhr… dafür also bitte früh kommen!

So ab jetzt versuchen wir euch nach und nach einzuladen. Terminkalender zücken und ein rosa Herzchen auf den 11.04.

Da es eine größere Feier wird, gelten eigentlich nur triftige Gründe fürs nichterscheinen… und nein wir haben das vor eurer Oma angemeldet. :-P

Wer nicht kommt:

  • wird auf studivz nicht mehr gegruschelt
  • darf nicht mehr in unsere coolen Myspacegruppen
  • Knuddels und Elitepartner ist dann auch nicht mehr drin

Nagut das ist etwas zu barbarisch, aber wir behalten das im Hinterkopf :-P

Nach DJ Stevo, folgt nun der zweite DJ des Abends: “Kosmischer Herbert” ist vor allem für seine feine Nase im Bereich old-school Heavy Rock, Blues, Krautrock und Psychedelic bekannt. Wobei sich natürlich auch “Klassiker” und aktuellere Sachen in seiner Plattensammlung befinden.

Nun haben wir einen für die tanzbaren Hits, einen für die Klassiker. Wenn noch eine Musikrichtung gewünscht wird, einfach unten einen Kommentar hinterlassen und dann schauen wir mal.

Als gute Ergänzung könnte man ja IndiRock und Metal der letzten 30 Jahre anbieten (wüsste da noch einen DJ) oder Elektronische Beats, die allerdings auch sicher von DJ Stevo angeboten werden könnten.

images

Zurzeit feiern wir zu viert. Wenn ihr selbst in der Zeit eine Geburtstagsfeier machen wolltet, könnt ihr euch unserer Runde der Gastgeber gerne anschließen! Einzige Vorraussetzung ist, dass ihr uns natürlich kennt.

Es gibt eine ganze Menge neuer Infos:

  • Also wir haben uns auf den 11.04.2015 geeinigt! Leider gibt es für Rob keine Garantie für dieses Datum, aber es sollte klappen.
  • Wir sind kurz davor uns auf eine Lokalität festzulegen.
  • Die erste Band hat zugesagt, aber die Infos gibt es in ein paar Wochen nochmal gesondert

Wie gute Weine gären wir so vor uns hin. Aber nur gut behandelt entfalten wir unsere wahre Qualität. Kenner empfehlen viele Streicheleinheiten fürs Ego und ständige persönliche Kontrolle. Ihr merkt schon wie wir richtig reifen, am besten einfach mal zu unserer Party kommen.
Hier bekommt ihr die neusten Infos. Also wo, wer, warum das eigentlich, wieviele und muss das so? Kritik und Anregungen könnt ihr gerne in die Kommentarfelder schreiben.